Sport

Sport am Gymnasium Schrobenhausen ...

ist vielseitig - was Spielformen, Übungen und Geräte angeht.

  • Da macht es mal mehr Spaß, mal braucht es mehr Disziplin.
  • Da geht es mal energetisch, mal eher ruhig zu.
  • Da geht es spielerisch mit und mal auch ohne Bälle, mal mit und ohne Geräte zu.
  • Da erfährt man sich beim Gleiten im und auf dem Wasser bzw. Schnee.
  • Da kann Sport im Sattel eines Rades oder zu Fuß sein
  • ... und auch mal allein, aber ganz oft  im Team.

Sicher ist auf jeden Fall: Was wir an unserem Körper nicht trainieren, verkümmert! Und weil wir fest davon überzeugt sind, dass geistige Leistungen viel mit körperlicher Fitness zu tun haben, bieten wir Sportlehrerinnen und Sportlehrer ein vielfältiges Angebot von schulischen und außerschulischen Aktivitäten.

Das reicht vom Wahlkurs Fußball über unsere Tanzgruppen bis zur Sommersportwoche für die Klassen der Jahrgangsstufe 6 und dem Skikurs für die 8. Klassen.

Beispiel Sommersportwoche

Im Juli brechen die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse nach Königsdorf auf, um dort eine aufregende Sommersportwoche zu verbringen.

Bei dem abwechslungsreichen Programm steht natürlich der Spaß an vorderster Stelle. Allerdings ist die Verbesserung der Klassengemeinschaft auch ein wichtiges Ziel dieser Woche. Dazu tragen viele kleine Kooperationsspiele bei, welche die Klasse nur im Team erfolgreich bewältigen kann.

Neben einem Orientierungslauf und einer Bergtour ist wohl die Schlauchboot-Tour auf der Isar das Highlight dieser Woche.

Lehrkräfte

  • OStRin i.B. Manuela Ertle
  • OStR Jens Frederking
  • StD Hans Kehrer
  • StD Manfred Kitzler
  • OStRin Malle Lesny
  • StRin Stefanie Moritz
  • StDin Silvia Probst (Fachbetreuung)
  • OStRin Claudia Schweitzer
  • StR Jens Wedemeyer
  • StR Andreas Weintz