Musik

Musik als Neben- bzw. Vorrückungsfach

Für die meisten Schülerinnen und Schüler ist Musik ein beliebtes Nebenfach, das ihren Schulalltag auf schöne und interessante Art und Weise bereichert.

Die Vermittlung der musikalischen Unterrichtsinhalte vollzieht sich in allen Jahrgangsstufen grundsätzlich auf den drei eng miteinander vernetzten Themenschienen: Musik und Praxis, Musik im Kontext, Musik und ihre Grundlagen.

Musik als Kernfach im Musischen Zweig

Seit 2011 gibt es an unserem Gymnasium den Musischen Zweig, in dem u. a. das Fach Musik im Vordergrund steht. Neben dem theoretischen Musikunterricht erhalten die Schüler/innen auch eine individuelle, praktische Ausbildung in einem Instrument.

Weihnachtskonzert 2015

Musik über den Unterricht hinaus

  • Wer möchte, kann sein Können in unsere Ensembles einbringen. Hier sind auch Schüler/innen der nicht-musischen Zweige herzlich willkommen mitzuspielen oder mitzusingen.
  • Wir besuchen Konzerte, Musicals und Opern, veranstalten aber auch selbst regelmäßig Klassen-, Werkstatt- und Kammerkonzerte oder wirken bei Schulmusicals und Theateraufführungen mit. Auch hier machen viele Schüler der nicht-musischen Zweige mit.
  • Gemeinsam musizieren! Das Gymnasium bietet eine Palette an musischem und musikalischem Wahlunterricht an: Chöre, Big Band, Orchester, Juniorstreicher/Juniorbläser, Stimmbildung, Combo, Wahlunterricht Streicher

Grundwissen

Das Grundwissen erweitert sich kontinuierlich von Jahrgangsstufe zu Jahrgangsstufe und ist Basis für alles musikalische Tun - ob Singen, Musizieren oder theoretische Musikbetrachtungen.

 

Die Musiker im Juli 2017

Von links nach rechts:

Swetlana Gilman (Violine), Nicola Kloss (Querflöte), Rita Brunner (hauptamtlich, Fachbetreuerin), Werner Egle (Klavier, Oboe), Elisabeth Altschäfl (Querflöte, Klavier, Gitarre), Markus Freund (Gitarre), Max Penger (Klavier, Orgel), Susanne Breu (Stimmbildung), Robert Alonso (Trompete), Michael Harnoß (Kontrabass), Stefanie Caselli mit Baby (in Elternzeit), Friedrich Halbleib (Querflöte), Sabine Rinkel (Violoncello), Manfred Leopold (Violine Klarinette Saxofon), Helmut Lutz (Schlagwerk), Mina Bartholomé-Voet (Blockflöten), Markus Bartholomé (hauptamtlich)

Nicht im Bild: die neuen Lehrkräfte des kommenden Schuljahres, z. B. Schulleiter Dr. Markus Köhler sowie Bernhard Förstl (hauptamtlich)