Geschichte

Wie haben die Menschen früher gelebt? Welchen Schwierigkeiten sahen sie sich gegenüber? In welchen Traditionen stehen wir heute? Ist Neuschwanstein wirklich eine mittelalterliche Burg? Woran soll ich denken, wenn ich vor einem Denkmal stehe? Unzählige Fragen zu unserer Lebenswelt sind mit der Geschichte verbunden. Das Fach Geschichte vermittelt hierzu Orientierung.

Die Schüler erlangen durch den Unterricht im Fach Geschichte am Gymnasium vertiefte Erkenntnisse über Strukturen, Entwicklungen, Ereignisse und Persönlichkeiten, welche die Vergangenheit geprägt haben und damit auch das Leben in der Gegenwart beeinflussen. Sie erhalten einen Einblick in das Denken und Handeln der Menschen in früheren Zeiten. Ihnen wird bewusst, wie historisches Wissen entsteht, und sie entdecken das Faszinierende an der Beschäftigung mit der Dimension „Zeit“.

Die Lehrkräfte der Fachschaft

  • StR Matthias Bauer
  • StRin Grit Deichgräber
  • OStRin Silvia Eckert-Wagner
  • OStR Richard Eckstein (Fachbetreuer)
  • StRin Tina Eichler
  • StR Herbert Freundl
  • OStR Christian Huber
  • StR Tobias Marzahn
  • StRin Simone Schleicher
  • StD Ralf Skoruppa

 

Grundwissen

 

Die Römer am Gymnasium Schrobenhausen - Projektnachmittag der 6. Klassen

Arbeitskreis Politik und Zeitgeschichte

Mit spannenden Fragen des politischen Geschehens in struktureller und aktueller Hinsicht beschäftigt sich der Arbeitskreis „Politik und Zeitgeschichte" (AK PuZ, bitte dem Link folgen).

Interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe treffen sich freitags von 13.30 bis 15.00 Uhr alle zwei Wochen, um sich in lockerer Runde mit Gleichgesinnten über die Vorgänge des politischen Lebens auszutauschen, Stellung zu beziehen und sich eine eigene Meinung zu bilden.