Spanienaustausch

In der Woche vor den Pfingstferien statteten elf Schülerinnen und Schüler der Klassen 10c und 10d ihren Austauschpartnern aus Berga den ersehnten Gegenbesuch in Spanien ab.

In Katalonien erwarteten sie die überaus herzlichen Gastfamilien, leckeres Essen und ein abwechslungsreiches Programm, welches Stadtbesichtigungen in Barcelona und Girona, eine exklusive Führung im Kloster von Montserrat, einen Ausflug ans Meer und zu guter Letzt eine schweißtreibende Wanderung auf den Hausberg Queralt umfasste.

Nach sechs Tagen und um viele unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse reicher, hieß es unter Tränen Abschied nehmen.