Mountainbike-Exkursion ins Altmühltal

Mountainbike-Exkursion ins Altmühltal

Das P-Seminar Erdkunde-Sport  unter der Leitung von Rainer Stiefken und Claudia Schweitzer, das sich das Erstellen eines digitalisierten Mountainbikeführer zum Ziel gesetzt hat, verbrachte zwei Tage zur Technikschulung und Teambildung im Altmühltal.

Am ersten Tag radelte die Gruppe von Kinding nach Kipfenberg und anschließend nach Gelbelsee, wo eine erste Einweisung in die Technik des Mountainbikefahrens stattfand.

Palettenfahren auf- und abwärts, Achterfahren, sowie ein Slalomparcours mit einer Spitzkehre am Ende stellten die ersten Herausforderungen dar.

Im Focus stand am Abend die Teambildung. Die Schüler mussten u.a. in Gruppen gegeneinander antreten und einen Fahrradschlauch wechseln.

In Kipfenberg wurden die Schülerinnen und Schülern am zweiten Tag von Markus Mißlbeck, Fachübungsleiter Mountainbike und Lehrer an der FOS/BOS Neuburg, mittels eines sehr abwechslungsreichen spielerischen Trainings, das Gleichgewichtsübungen, Überfahren- bzw. Überspringen von Hindernissen, Stehen mit dem Mountainbike, Fahren mit engen Radien sowie richtiges Bremsen beinhaltete, auf das Fahren im Gelände vorbereitet.

Im zweiten Teil galt es dann mittels Karte bestimmte Strecken zu finden und Fragen zu einem eingezeichneten Ort zu beantworten. Am Ende ergab sich daraus dann das Lösungswort GYMSOB.

Gut gelaunt trat das Team dann mit Rad und Zug den Heimweg an.

Ein großer Dank geht an das Sägewerk Eduard Heggenstaller für das Ausleihen des Anhängers sowie an den RSV Schrobenhausen für das Gestell zum Transportieren der Räder.