Elternfrühstück in der Klasse 5b

Nachdem der Kuchenverkauf, bei dem die Einnahmen nach Haiti gespendet wurden, so toll geklappt hatte, wollten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b abermals zeigen, wie toll sie organisieren können. So entstand die Idee, die eigenen Eltern zu einem Frühstück am 12.06.18 in die Schule einzuladen. Fast alle Eltern konnten sich Zeit nehmen und sagten zu.

Nach der rechtzeitigen Reservierung des Mehrzweckraumes und der Aufgabenverteilung ging es los:  Die Tische wurden schön geschmückt und gedeckt. Neben der natürlich unverzichtbaren Nuss-Nugat-Creme gab es eine Wurstplatte, Käse, Müsli und natürlich viel frisches Obst.  Auch Kuchen und leckere Nachspeisen durften nicht fehlen. Nach dem Essen zeigten die Kinder den Eltern in einer kleinen humorvollen Vorführung ein paar mathematische Zaubertricks und Knobelaufgaben.

So waren alle satt und zufrieden, sogar beim Aufräumen halfen alle tatkräftig mit. Während von  der Nuss-Nougat-Creme beachtliche Mengen gegessen wurden, blieb von dem gesunden Obst allerdings doch recht  viel übrig …

Jochen Leufer ( Klassenleiter der 5b)